Heimleiter als erster Ansprechpartner des Studentenwohnheim Koblenz

Für sämtliche Fragen rund um die Bewerbung im Wohnheim steht der Heimleiter externen Bewerbern gerne mit Auskünften zur Verfügung.


Studentisches Wohnen Koblenz – Heimleiterin Daria Gudz, FH Architektur

Heimleiterin

Daria Gudz

Abschlusssemester Architektur
Fachhochschule Koblenz

Sprechzeiten

Dienstag 19:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 19:00 – 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung:

Emil: heimleitung@ksw-ko.de
Telefon: +49 261 / 942 930 36

Meine Aufgaben als Heimleiter sind vielfältig und abwechslungsreich. Besonders stolz hat mich die Organisation unseres Sommerfests gemacht, über das sogar in der Rheinzeitung berichtet wurde. Ich bin aber auch gerne Ansprechpartner für unsere Neuzugänge und zeige Ihnen, wie abwechslungsreich das studentische Leben und Wohnen in Koblenz sein kann.

Genau Dein Ding? Dann bewirb Dich jetzt!

Grundsätzlich kann sich bei uns jeder für ein Zimmer bewerben, der an einer Koblenzer Hochschule immatrikuliert ist. Darüber hinaus haben Praktikanten, die zwar an einer Hochschule außerhalb Koblenz eingeschrieben sind, aber ein studienbezogenes Praktikum in Koblenz durchführen, ebenfalls die Berechtigung für ein Zimmer in unserem Studentenwohnheim.

Wenn du in Koblenz studieren möchtest aber noch keine Immatrikulationsbescheinigung hast, kannst Du Dich trotzdem schon für ein Zimmer bewerben. Die Immatrikulationsbescheinigung musst Du erst bei der Unterzeichnung des Mietvertrags vorlegen.

Aufnahmeantrag

Die Bewerbung für das Studentenwohnheim Koblenz erfolgt postalisch oder per Email. Bitte fülle den Antrag vollständig und wahrheitsgemäß aus und füge ein aktuelles Lichtbild bei. Die kompletten Unterlagen schickst Du bitte per Post an die auf dem Antrag angegebene Adresse oder als Kopie per Email an heimleitung@ksw-ko.de.

Antrag im Adobe PDF- oder Microsoft Word-Format herunterladen.


Ein Rechtsanspruch auf einen Wohnplatz besteht nicht.

Selbstverwaltung im Studentenheim Koblenz

Studentisches Wohnen bedeutet für uns auch Selbstverwaltung. Daher wird das Katholische Studentenwohnheim in Koblenz auch weitgehend durch die Bewohner selbst verwaltet. Dies wird durch verschiedene Funktionen unterstützt, die innerhalb des Wohnheims Verantwortung für das Haus und dessen Bewohner übernehmen.
Diese offiziellen Funktionen können grundsätzlich von allen Bewohnern wahrgenommen werden. Mit deren Übernahme geht daher die Möglichkeiten zur persönlichen Ausgestaltung der Art und Weise des studentischen Wohnens einher.

So kümmert sich der Heimleiter als zentraler Ansprechpartner um die Belange des gesamten Studentenwohnheims und sämtlicher Bewohner. Als Hauptverantwortlicher ist er auch Ansprechpartner für Neuzugänge, sowie Abgänge im Haus.
Darüber hinaus benennt jede Etage des Studentenheims einen Etagensprecher, der gemeinsam mit dem Heimleiter die Belange des studentischen Wohnens der jeweiligen Etagenbewohner vertritt. Dies reicht i.d.R. von kleineren Anschaffungen bis zur Organisation von Flurpartys.

Darüber hinaus bleiben die Grenzen weitgehend dem eigenen Engagement überlassen. Insbesondere stehen die Etagensprecher aber auch den Erstsemestern und Neuzugängen gerne für Fragen und Tipps rund um das studentische Leben und Wohnen in Koblenz zur Verfügung! Wir glauben, studentisches Wohnen benötigt Eigenverantwortlichkeit und kein externes Reglement. Für dennoch auftretende Fragen und Hilfestellungen steht als Kurator der Katholische Studentenhilfe e.V. Koblenz Herr Dipl. Ing. (FH) Mahmoud Abadi gerne zur Verfügung.